Schleswig-Holstein hat gewählt

Schleswig-Holstein hat gewählt

SH hat gewählt und es bleibt weiter spannend
Danke, dass Sie den Cheflobbyisten der Windkraft, Ministerpräsident „Ich-kämpfe-für-meine-Windmüller“-Albig abgewählt haben!

Bedauerlich, dass Minister 300%-Habeck seine Profiteurs-Klientel weiterhin bedienen kann und uns die Klimaretter-Ideologien der Grünen in den Staatskanzleien weiterhin mit ihren schlichten alarmistischen Totschlagargumenten erhalten bleiben.

Unser Dank gilt Patrick Breyer und den Piraten, die in den vergangenen Jahren als einzige im Landtag für Transparenz und den Erhalt der Bürgerrechte eingetreten sind!
Und natürlich unserem Mitstreiter und aktiven Naturschützer Frank Dreves für seinen Mut und sein Engagement, als Direktkandidat den Etablierten und der übermächtigen Windkraftlobby die Stirn zu bieten! Ein Zeichen, welches möglicherweise Nachahmer finden könnte, ob in dieser Form oder mit einer neuen Partei, wenn nun doch wieder alles so weitergeht wie zuvor.

Herr Kubicki darf mit seiner FDP wieder einmal das Zünglein an der Waage spielen und damit die wichtigste Partei, wenn es darum geht, ob uns der Windkraftausbau mit dem gleichen Zynismus weiter verfolgen wird, oder möglicherweise ein Umsteuern einsetzt, falls die Wahlaussagen von CDU und FDP etwas taugen…

Das grüne Duo Habeck und Heinold könnte ihre Position der zweitstärksten Partei in einer möglichen Jamaika-Koalition für Erpressungen der Wahlgewinner im Sinne ihrer Hauptklientel aus Windkraftprofiteuren und Klimaretterideologen nutzen.

Wird die CDU ihre Wahlversprechen zum Thema Windkraftausbau einhalten,  z.B. als Erstmassnahmen die Regionalpläne stoppen, für die Rückkehr von Bürgerbeteiligung und Transparenz sorgen etc.?
Werden das EEG und § 35 BauGB tatsächlich auf den Prüfstand kommen  oder gibt es zuviele Lobbyisten und Profiteure auch in der CDU, die dies zu vehindern wissen? Und und und…

Viele Fragen, deren Antworten der CDU und der FDP von Tausenden Windkraftgegnern und Betroffenen im Land genauestens unter die Lupe genommen werden.

Noch mehr Spekulationen und die Sorge, was aus diesem einst schönen Land der Horizonte – seit Jahren bereits Land der beschränkten Weitsicht ‚dank‘ mensch- und naturverachtender Lobbypolitik – in Zukunft werden soll…

Die detailiertem Wahlergebnisse für SH finden Sie hier:
https://www.landtagswahl-sh.de/wahlen.php?site=left/listen&wahl=363#index.php?site=right/soeben&wahl=363

P.S. Vielleicht findet bei dieser Gelegenheit auch unser ganz praktischer Wunsch nach einer transparenten, für jeden aktiven Bürger als Arbeitsgrundlage zu verwendenden Landes-Homepage an die zukünftige Regierung Gehör…!
JR

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s